Publiziert

Nordkorea zeigt brutale KampfkunstNordkoreanische Soldaten beeindrucken Kim Jong Un mit brutaler Kampfkunst

Mit Vorschlaghämmern schlagen sie auf die Arme ihrer Kameraden oder liegen in Glasscherben und lassen sich dann mit dem Hammer auf den Bauch schlagen. Nordkoreanische Soldaten demonstrieren so vor Diktator Kim Jong Un ihre Kampfkünste oder wie es das Nordkoreanische Staatsfernsehen ausdrückt: Sie beweisen «ihre Stärke, ihren Mut und ihre Moral». Die brutale Inszenierung zeigten die Soldaten anlässlich einer Nordkoreanischen Waffenmesse, die zum Programm der Feierlichkeiten des Jahrestages der Gründung der Arbeiterpartei gehört.
(Video: Stefan Lanz)

7 Kommentare