Vier Corona-Fälle in einer Woche: Diese Zürcher Schule bleibt trotz positiver Fälle geöffnet
Publiziert

Vier Corona-Fälle in einer WocheDiese Zürcher Schule bleibt trotz positiver Fälle geöffnet

In dieser Schule im zürcherischen Lindau häufen sich die Corona-Fälle bei Kindern und Lehrpersonen. Zwei von acht Klassen sind bereits in Quarantäne. Laut Lehrpersonen würden die Hygienemassnahmen schlecht umgesetzt und die Masken seien qualitativ mangelhaft. Der Schulpräsident spielt den Ball zum Kanton. Dieser sieht kein Handlungsbedarf. (Video: Philip Salzmann)