Publiziert

Korruption in Schweizer VerwaltungenÖffentliche Sektoren anfällig für Vetternwirtschaft

Das neueste Korruptionsranking von «Transparency International» zeigt, dass die Schweiz weltweit zu den 10 Ländern gehört, die am wenigsten korrupt sind.
(Video: 20 Minuten)

1 Kommentar
Kommentarfunktion geschlossen

Jonny Cash

28.01.2021, 11:07

Es ist schon lange bekannt das es viel zu viele Vetterliwirtschaft auch in der Schweiz existiert. Es wurde auch Zeit diese Thema zu thematisieren. Erhoffe das da etwas geht was ich sehr bezweifle. Den Kantonen und Gemeinden hat man unter den Deckmantel Föderalismus vielzuviel Macht überlassen was Korruption und Vetterliwirtschaft stark fördert. Die Schweiz braucht dringlichst Reformen und Regionale fusionen und Verwaltung um der gerechtigkeitswillen.