Publiziert

Zirkus in Nöten «Ohne diese Hilfe wüsste ich nicht, wie weiter»

Der italienische Zirkus Picard ist in Bülach gestrandet. Wegen der Corona-Pandemie darf er nicht öffnen und muss bis zum 22. Januar ausharren. Ohne Geld, ohne Essen und Futter sind die Mitarbeiter und ihre Tiere in einer Notlage.

(Video: Salvatore Iuliano)

2 Kommentare
Kommentarfunktion geschlossen

MelBe

31.12.2020, 20:42

und was genau brauchen sie um die Wohnwagen "zu tanken"? Normalerweise ist das Gas mit dem die Heizungen betrieben werden. Haben diese Wohnwagen ein anderes System? Wäre hilfreich zu erfahren.

Paul M.

31.12.2020, 19:58

Cool. Alles wegen Covid. Den ernst der Lage verstanden, alle helfen mit. Warum trägt dann keine Person im Beitrag eine Maske? Mit dieser Ignoranz wird die Normalität nicht zurückkehren.