Publiziert

Taliban hält Versprechen nicht einProtest gegen Taliban brutal niedergeschossen

In Jalalabad, knapp hundert Kilometer östlich von Kabul gelegen, haben die Menschen zum ersten Mal öffentlich gegen das Taliban-Regime demonstriert. Hunderte Personen versammelten sich am Donnerstag, um pfeifend und singend durch die Hauptstrasse der Stadt zu ziehen, wobei sie Flaggen der afghanischen Republik schwenkten. Um den Protest aufzulösen, schossen die Taliban-Kämpfer in die Luft. Als das nichts nützte, begannen sie damit, direkt in die Menschenmenge zu schiessen.
(Video: Thomas Sennhauser)