Grosser Preis von Belgien - Lando Norris crasht im Qualifying mit 260 km/h
Publiziert

Grosser Preis von BelgienLando Norris crasht im Qualifying mit 260 km/h

Die Formel-1-Qualifikation zum Grossen Preis von Belgien wurde nach einem schweren Unfall des Briten Lando Norris vorübergehend gestoppt. Der McLaren-Fahrer verlor am Samstag bei regennasser Piste die Kontrolle über sein Auto – bei einer Geschwindigkeit von rund 260 km/h. Der 21-Jährige stieg auf den ersten Blick unverletzt aus seinem Auto. Norris zeigte zuvor eine starke Leistung und hatte sogar Chancen auf die Pole Position für das Rennen am Sonntag.

10 Kommentare