Uri: Rinde «nicht schön genug» – 900 Käselaibe drohen zu vergammeln

Publiziert

UriRinde «nicht schön genug» – 900 Käselaibe drohen zu vergammeln

Vier Älpler-Familien aus dem Urner Schächental haben eine Käserei eröffnet. Da die Rinde des würzig-räzenten Alpkäses jedoch nicht schön genug für den Detailhandel ist, bleiben sie jetzt auf sechseinhalb Tonnen Käse sitzen.

Adresse: Alp-Käserei Kinzig, Bielstrasse 10a, 6464 Spiringen / www.alpkaeserei-kinzig.ch

(Video: A.Campedel / V.Federli)

186 Kommentare