Schweizer Hürdensprinter: «Sch***t mich an» – Jason Joseph lässt nach Frust-Final Emotionen freien Lauf

Publiziert

Schweizer Hürdensprinter «Sch***t mich an» – Jason Joseph lässt nach Frust-Final Emotionen freien Lauf

Jason Joseph erlebt ein bitteres Rennen. Der Hürdenläufer über die 110 Meter zeigt im Final einen starken Wettkampf. Doch der Baselbieter verpasst Bronze hauchdünn – nur gerade zwei Hundertstel fehlen am Ende! Joseph war nach dem Rennen entsprechend bedient. Gegenüber dem SRF sagte er: «Das Rennen war nicht sch***e, es war okay.» Aber das reiche heutzutage nicht mehr. «Es sch***t mich an. Es ist nicht das, was ich zeigen will.»

12 Kommentare