«Der war schon gut getroffen»: Schiesst Union Berlin hier das Eigentor des Jahres?
Publiziert

«Der war schon gut getroffen»Schiesst Union Berlin hier das Eigentor des Jahres?

Union Berlin verliert eine umkämpfte Partie gegen Eintracht Frankfurt mit 2:5. Zehn Minuten vor der Pause traf Union-Profi Robert Andrich aus fast 25 Metern – zum Entsetzen seiner Mitspieler aber ins eigene Tor. Mit dem kuriosen Treffer brachte der Mittelfeldspieler sein Team aus dem Erfolgsrhythmus und empfahl sich unfreiwillig für das Eigentor des Jahres. «Der war schon sehr gut getroffen», sagte Union-Torwart Andreas Luthe mit Galgenhumor in der Stimme.