Publiziert

Innovative ETH-StudentenSchluss mit Millionen von Päckli-Retouren – dank virtueller Umkleidekabine

Weltweit wenden Menschen 2,9 Milliarden Stunden auf, um Kleider an Online-Shops zu retournieren. Die ETH-Studierenden Fayçal M’hamdi und Pietro Zullo fanden eine Lösung, um diese Rücksendungen zu minimieren und somit den CO2 Ausstoss zu senken. Aktuell arbeiten sie an einer Technologie, mit der Kunden in einer virtuellen Umkleidekabine Kleider anprobieren können. In einem halben Jahr soll die Software auf den Markt kommen. 20 Minuten konnte diese Technologie bereits im Vorfeld austesten.
(Video: 20min/Janina Schenker/Aurelia Campedel)

16 Kommentare