Umstrittener Vibrator-Verkauf: Sexshop-Betreiber wehrt sich gegen Migros
Publiziert

Umstrittener Vibrator-VerkaufSexshop-Betreiber wehrt sich gegen Migros

Michel Abegg (30) betreibt in Bern einen Sexshop. Kunden machten ihn darauf aufmerksam, dass die Migros in mehreren Filialen nach wie vor Vibratoren anbietet. Dies ist jedoch derzeit verboten, wie der Sexshop-Betreiber weiss.

(Video: RC)