Publiziert

Die Hütte explodiertSo sieht ein Siegtor in der Verlängerung im Stanley-Cup-Final aus Fansicht aus

Die Colorado Avalanche haben Spiel 1 der Stanley-Cup-Finalserie in extremis gewonnen. In Denver schoss der Österreicher Andre Burakovsky nach 83 Sekunden der Verlängerung das Heimteam zum 4:3-Sieg. Die Ball Arena explodierte nach dem Siegtreffer förmlich. Colorado gewann zuletzt 2001 die NHL-Meisterschaft. Gegner in der Finalserie sind die Tampa Bay Lightning, der Champion der letzten beiden Jahre.

5 Kommentare