Publiziert

Taschengeld Soll ich während Corona meinem Kind das Sackgeld kürzen?

Corona führt dazu, dass Kinder ihr Taschengeld nicht ausgeben, sondern auf ihr Sparkonto einzahlen. In einer Facebook-Gruppe wird diskutiert, wie viel Kinder in der jetzigen Zeit überhaupt bekommen sollten. 20 Minuten hat bei einem Experten nachgefragt, wieso es wichtig ist, den Kindern das Taschengeld nicht zu kürzen, auch wenn sie es momentan nicht ausgeben können.

134 Kommentare
Kommentarfunktion geschlossen

Vg krab

05.02.2021, 15:39

Wer dem Kinde da Sack Geld kürze ist in meiner Sicht Rabeneltern. Ich tu das Taschengeld jetzt gemeinsam via b Karte aufs Kinder Konto jeden. Monat seit Ausbruch. sie freuen sich wenn sie bemerken das es ein kleiner zu wuchs gab. Deshalb hat die Tochter sogar ihr sparsauli gelehrt und es auf die Bank getan.

Oh man

04.02.2021, 11:19

Haben die ganzen Leute keine anderen Probleme mehr 🤦‍♀️

Das Problem löst sich von alleine

04.02.2021, 11:18

wenn wir alle pleite sind. Vorstufe wäre noch den Sack kleiner machen. Aber es ist ja eh alles egal.