Eschenz TG

29.06.2020 19:01

Sozialarbeiterin betreut Kindergartengspänli nach Tötungsdelikt

Am Sonntag entdeckt ein Verwandter einen Mann (38) und seine zwei Kinder (4 und 7) tot in dessen Wohnung. Der Fall setzt die ganze Region am Bodensee unter Schock – und fordert die Schulbehörde.

(Video: Thomas Sennhauser)

29Kommentieren5Teilen20
5 Kommentare
Kommentarfunktion geschlossen

Lukrezia

30.06.2020, 08:59

Die machen das nur noch schlimmer! Wichtiger wäre es die Eltern und Kindergärtner*Innen zu briefen, damit mit dem Thema einheitlich umgegangen wird.

sun

29.06.2020, 20:46

Kindergartengspänli? Ist doch unnötig, da die viel zu klein sind um zu verstehen was das heisst oder was passiert ist.