Snowkiten: Sportler feiert seit Albtraum-Vorfall Geburtstag zweimal
Publiziert

SnowkitenSportler feiert seit Albtraum-Vorfall Geburtstag zweimal

Der Thurgauer Marco Fey (34) geht wann immer möglich Snowkiten. Seit einem einschneidenden Erlebnis auf dem Lukmanierpass, feiert er seinen Geburtstag doppelt.

14 Kommentare
Kommentarfunktion geschlossen

Dävu18

26.01.2021, 22:45

Sieht gefährlich aus.. ich bleibe beim Gleitschirmfliegen:-)

qwerty123

26.01.2021, 21:23

Ich war auch schon Mal kiten und ist auch recht interessant, aber wenn ich das Video schaue, schläft mir das Gesicht ein. Mit etwas besserem Schnitt wäre das gleich interessanter.

MirageRS

26.01.2021, 19:50

Weshalb feiert er seinen zweiten Geburtstag, wenn ja gar nix passiert ist. Dass es mal knapp wird, kann ja passieren... Scheint aber eher so, als ob er seinen Kite nicht im Griff hat.