Publiziert

Anstifter kommt ungestraft davonSt. Galler Osterkrawalle – Mutmasslicher Anstifter kommt ungestraft davon

Diese Bilder schockierten die Schweiz. Im Frühjahr 2021 randalieren Dutzende Jugendliche in St. Gallen, scheinbar grundlos.
Knapp 60 Jugendliche wurden jetzt per Strafbefehl verurteilt. Sie alle hatten sich an den Osterkrawallen beteiligt. Jetzt teilt die Staatsanwaltschaft St. Gallen mit, dass eine Person, die Aufrufe zu Gewalt über die sozialen Medien verbreitete, nicht eruiert, und deshalb auch nicht verurteilt werden werden kann. Die Psychologin Veronika Breitler-Voigt hat die Krawalle beobachtet und kann dies nicht nachvollziehen. Sie fordert von der Polizei mehr Einsatz in den sozialen Netzwerken.