Publiziert

Kaum AnsteckungenStudie soll zu Restaurant-Öffnungen führen

Die Gastronomen sind sauer, dass sie noch nicht öffnen dürfen. Eine neue Studie bescheinigt nun, dass das Schutzkonzept sicher ist: Die Angestellten haben sich trotz vieler Kundenkontakte kaum mit dem Virus angesteckt.

2 Kommentare
Kommentarfunktion geschlossen

Spektakulus

19.02.2021, 16:58

Ja aber momment mal was hat das eine mit dem anderen zu tun? Die mitarbeiter tragen auch den ganzen tag eine Schutzmaske wobei die Gäste während dem Essen ungeschützt gegenüber sitzen. Es man steckt sich ja nicht bei den Mitarbeitern an sonder eher von seiner Begleitung. Nehmen wir mal an sie haben ein Geschäftsessen zu viert einer von ihrer Gruppe hat sich ein paar Tage zuvor angesteckt und hat keine Symptome während dem essen steckt er eine weitere person an die mit ihnen am tisch sitzt. Das Personal das sie bedient trägt ja eine Schutzmaske somit ist das Risiko sehr gering das sie sich ansteckt. Das man sich im Restaurant beim Personal ansteckt gebe ich ihnen Recht das könnte bei 2% liegen. Aber der Punkt ist das das Ansteckungsrisiko unter den Gästen viel höher ist. Es ist leider so das wärend der Nahrungszunahme 0 schutzkonzept vorhanden ist.