Eklat in Italien : Ultra stürmt aufs Feld und droht Stürmer mit dem Tod
Publiziert

Eklat in Italien Ultra stürmt aufs Feld und droht Stürmer mit dem Tod

Im Serie-C-Duell der süditalienischen Teams zwischen Foggia und Catanzaro (2:6) rannte am Montagabend ein Anhänger der Gastgeber auf Gäste-Stürmer Pietro Iemmello zu. Der Fussballer konnte einem Faustschlag knapp ausweichen. Während der Fan von Sicherheitskräften abgeführt wurde, machte er in Richtung Iemmello das Zeichen einer durchgeschnittenen Kehle. Iemmello spielte früher selber für Foggia, ist aber seit seinem Abgang eine verhasste Person. In der ersten Halbzeit erzielte er zum Unmut der Heimfans zwei Treffer, im zweiten Durchgang holte er einen fragwürdigen Penalty raus. Im Anschluss wurde er unter Tränen ausgewechselt und musste das Stadion mit Polizeischutz verlassen.

6 Kommentare