Publiziert

WetterStürmischer Wochenstart bei milden Temperaturen

Am Montag bläst im Flachland besonders am Morgen ein starker Wind mit Böen zwischen 70 und 110 km/h, auf den Juragipfeln sogar bis über 120 km/h. Die starken Windböen werden zudem von Regenschauern begleitet. Es bleibt wechselhaft mit Sonne am Vormittag und am Nachmittag gibt es weitere Regen-, Schnee- und Graupelschauer. Die Schneefallgrenze sinkt auf 800 bis 500 Meter und die Temperaturen bewegen sich zwischen sieben und elf Grad.

(Video: Salvatore Iuliano)

0 Kommentare