Empörung in Basel: SVP-Grossrat schlug zu – «Es wurde unter dem Deckel gehalten»
Publiziert

Empörung in BaselSVP-Grossrat schlug zu – «Es wurde unter dem Deckel gehalten»

Ein Faustschlag ins Gesicht und Beleidigungen – dafür verurteilte das Basler Strafgericht einen SVP-Grossrat zu einer bedingten Geldstrafe. Der SVP-Präsident hatte Kenntnis von den Vorfällen, stellte einen Rücktritt des Grossrats aber ausser Frage. Das stösst auf heftige Kritik.
(Video: Nora Bader)