Publiziert

Sorgfaltspflicht wird verletztTiktok-Livestreams am Arbeitsplatz können den Job kosten

Live auf Sendung am Arbeitsplatz. Immer häufiger streamen Tiktok-Fans heikle Aufnahmen ins Netz. Während potentiell die ganze Schweiz zuschaut, sind sich die Streamenden gar nicht bewusst, dass sie gegen mehrere Regeln verstossen.

(Video: Thomas Sennhauser)

2 Kommentare
Kommentarfunktion geschlossen

Arbeiter

05.02.2021, 10:56

Man muss ja kontent produzieren. Diese Aussage ist nichts wert. Nein man muss an der Arbeit arbeiten. Punkt

Ferol

05.02.2021, 09:09

For real..? Mein Chef ist selber auf TikTok und navigiert in der App während den Arbeitszeiten. Erkläre mir somit den Unterschied zwischen ein Social-Video ins web stellen, oder eines anzusehen?