Publiziert

PhilippinenTropensturm – Hier werden 500 Menschen gerettet

Der Tropensturm «Rai» hat auf den Philippinen schwere Verwüstungen hinterlassen und mehr als 300’000 Menschen in die Flucht getrieben. «Rai» brachte Überschwemmungen, Sturzfluten und Erdrutsche, aber riss auch Bäume, Dächer und Strommasten aus dem Boden.

(Video: 20min/mk)

0 Kommentare