Publiziert

US-WahlenTrumps eigene Behörde widerspricht Aussage

Donald Trump wirft der Abstimmungssoftware Dominio vor, dass die Stimmen falsch ausgezählt wurden. 2,7 Millionen Trump Stimmen sollen gelöscht worden sein. Diese Aussage wurde unmittelbar nach der Veröffentlichung durch Trums eigene Behörde widerrufen.

0 Kommentare
Kommentarfunktion geschlossen