Publiziert

«Bignik» Über 2800 Tücher färben St. Galler Altstadt rot-weiss

Am Sonntag wurde die St. Galler Altstadt mit Tüchern in rot-weiss bedeckt. Das Projekt «Bignik» startete im Jahr 2012 und fand nun bereits zum siebten Mal statt. Anfangs fanden die ersten Riesen-Picknicks noch auf Wiesen statt, wechselten ab 2019 in Dorfkerne und am Sonntag erstmals in eine Stadt. Zahlreiche Menschen aus der Region nutzten beim schönen Wetter die Gelegenheit für ein Picknick.

(Video: 20Min/Marion Alder )

0 Kommentare