Nichts für schwache Nerven: Üble Verletzung im 7. Gang – Gapany verdreht sich den Fuss

Publiziert

Nichts für schwache NervenÜble Verletzung im 7. Gang – Gapany verdreht sich den Fuss

Beim siebten Gang am ESAF legt Domenic Schneider seinen Kontrahenten Benjamin Gapany platt auf den Rücken und holt sich damit den Kranz. Der Westschweizer verdreht sich bei der Niederlage ganz hässlich den Fuss. Mit schmerzverzerrtem Gesicht bleibt er liegen und muss von Sanität und Militär abtransportiert werden.

6 Kommentare