Tor-Klau in Mexiko: Unglaublich – Schiri wird angeschossen und verhindert ein Tor
Publiziert

Tor-Klau in MexikoUnglaublich – Schiri wird angeschossen und verhindert ein Tor

Im Spiel Cruz Azul gegen Toluca in der mexikanischen Liga BBVA verhindert der Schiedsrichter ein Tor von Azul. Hier bekommt also das Sprichwort «zur falschen Zeit am falschen Ort» eine ganz neue Bedeutung. Cruz Azul gewinnt das Spiel trotzdem noch mit 3:2.

4 Kommentare
Kommentarfunktion geschlossen

Quark1

23.02.2021, 05:42

Wer den ersten Schuss nicht macht hat auch kein Tor verdient. Der zweite Schuss war noch schlechter. Der Verteidiger hätte ihn locker noch bekommen. Kreisliga hier am Werke?

Fairplayspielerin

22.02.2021, 19:27

Die Regel, dass der Schiedsrichter Luft ist, ist quatsch. Wenn der Schiri Luft ist, wie konnte dann der Ball abgefälscht werden? Da hat kein Wind geweht.

ervin

22.02.2021, 18:26

man sieht wieder einmal das niemand die regeln des fussballs kennt. regel nummer 1 der schiedsrichter ist luft auch wenn er angeschossen wird und dadurch ein tor verhindert wird der schiedsrichter ist luft ihr möchtegern profi fussballer