«Verbrechen an der Umwelt»: Darum dürfen Einweg-Vapes nicht im Hausmüll landen

Publiziert

«Verbrechen an der Umwelt»Darum dürfen Einweg-Vapes nicht im Hausmüll landen

Einweg-E-Zigaretten liegen voll im Trend. Doch die beliebten bunten Dampfzigaretten sind extrem umweltschädlich. Denn in jeder Zigarette steckt ein Akku mit seltenen Rohstoffen, der nach nur einer Verwendung einfach weggeworfen wird. Und das, obwohl er sich eigentlich aufladen liesse. Besonders schädlich: Viele der Einweg-E-Vapes landen im normalen Hausmüll statt im Elektroschrott. (Video: Lena Wilczek)

72 Kommentare