Publiziert

Polizei warnt vor neuer MascheVerdächtiger festgenommen – Polizei warnt vor neuer Betrugsmasche

Am letzten Freitag waren Telefonbetrüger so aktiv wie selten zuvor. Am Telefon geben sie sich als Polizisten aus. Auf perfide Weise knöpfen sie den Opfern Geld ab. -OFF-
Die Betrüger geben beispielsweise an, dass für die Tochter des Angerufenen eine Kaution bezahlt werden müsse. Sonst wandere diese umgehend ins Gefängnis. Um der Geschichte noch mehr Dramatik zu verleihen, ist im Hintergrund das Wimmern einer Frau zu hören. Bei der Kantonspolizei Solothurn gingen alleine am Freitag rund 20 Meldungen aus der Bevölkerung ein, die einen ähnlichen Betrugsversuch meldeten. Glücklicherweise fiel niemand auf den Betrug hinein. Der Kapo Solothurn ist es daraufhin gelungen, einen der mutmasslichen Betrüger zu überführen.

0 Kommentare