Gabentempel: Vom Töff bis zur WC-Schüssel – beim Schwingfest winken Gaben im Wert von einer Million

Publiziert

GabentempelVom Töff bis zur WC-Schüssel – beim Schwingfest winken Gaben im Wert von einer Million

Im Gabentempel stehen 400 Gaben, die einen Gesamtwert von einer Million Franken haben. Die Gabe mit dem höchsten Wert ist der Siegermuni. Der Schwingerkönig bekommt 30'000 Franken oder eben den Muni Magnus. Der 2. Lebendpreis wird mit 24'000 und der 3. Lebendpreis mit 20'000 Franken gleichgesetzt. Es gibt aber mehr als drei Lebendpreise. Die teuerste Gabe im Gabentempel, die für den viertplatzierten Schwinger bestimmt ist, darf im Wert nicht höher sein als der 3. Lebendpreis. Im Gabentempel bedienen sich nicht nur die Schwinger, sondern auch Steinstösser und Hornusser.

0 Kommentare