Publiziert

Alexander GolowinTraumtor zehn Sekunden nach Einwechslung

Monacos Alexander Golowin (24) hatte wegen einer Oberschenkelverletzung seit letztem August nicht mehr gespielt. Beim 5:2-Sieg in Lorient wurde der Russe in der 64. Minute eingewechselt, kam an den Ball, zog ab und traf nach 10 Sekunden.

0 Kommentare
Kommentarfunktion geschlossen