Kommt jetzt die Wahrheit ans Licht?: Queen Elizabeth hält Prinz Charles für «zu bedürftig»

Royal Express

Publiziert

Kommt jetzt die Wahrheit ans Licht?Queen Elizabeth hält Prinz Charles für «zu bedürftig»

Auf Schloss Windsor empfing Queen Elizabeth den Schweizer Bundespräsident Ignazio Cassis, der sichtlich nervös bei der königlichen Audienz war. Die Monarchin selbst zeigte sich gut gelaunt und freudestrahlend, obwohl ein neues Enthüllungsbuch erschienen ist. Autorin Tina Brown will darin die dunkelsten Geheimnisse der Windsors ans Licht bringen - insbesondere über Prinz Charles’ ungewöhnliches Reisegepäck und das Verhältnis zu seiner Mutter. Doch wie viel Neues steckt tatsächlich in «Palace Papers»? Finanzielle Sorgen haben gerade die Spanier. Ein neues Gesetz verlangt von König Felipe und seiner Familie, dass sie den Bürgerinnen und Bürgern ihre Finanzen offenlegen. Und was tut sich eigentlich im Fürstentum Seborga und bei Ihrer Königlichen Hoheit, Prinzessin Nina aus dem Allgäu? Wir verraten es.

(Video: K. Ofner/P. Stirnemann/J. Willi)

Weitere Episoden
0 Kommentare