Publiziert

Um hinduistische Göttinnen zu ehrenWegen des Coronavirus tanzen zwei Inderinnen durch Zürich und Zug

Eigentlich würde jetzt das Navratri-Fest, eines der wichtigsten Feste im Hinduismus, stattfinden. Normalerweise treffen sich zu dieser Zeit Hunderte in der Schweiz lebende Hindus, um gemeinsam zu feiern. Da dies wegen des Coronavirus nicht möglich war, schloss sich Matri Dave mit einer Freundin zusammen und tanzte vor Zürcher und Zuger Sehenswürdigkeiten.