Publiziert

Oberriet SGWirt verweigert 14’000 Franken Corona-Busse

Albert Hengartner ist verärgert. Der Grund: Der Wirt einer Bar im St. Galler Oberriet soll zu einer bedingten Geldstrafe in Höhe von 14’000 Franken verurteilt werden. Dazu kommt eine Busse von 3600 Franken. Dies entschied die Staatsanwaltschaft, nachdem er sich am 16. Mai letzten Jahres, am Tag der Beizenöffnungen, in seiner Bar nicht an die Corona-Regeln gehalten haben soll. Das soll ein Video beweisen. Der 64-Jährige weigert sich bis heute, die Strafe zu akzeptieren.
(Video: Thomas Sennhauser)

0 Kommentare