«Das war gemeingefährlich» - Wegen diesem Crash tobt Red Bull
Publiziert

«Das war gemeingefährlich»Wegen diesem Crash tobt Red Bull

Der Crash zwischen Lewis Hamilton und Max Verstappen sorgte für hitzige Gemüter im Lager von Mercedes und Red Bull. Dr. Helmut Marko, Red Bulls Motorsportchef schäumte über das Verhalten von Hamilton und meinte «Das war gemeingefährlich». Hamilton selber blieb im Interview nach dem Rennen ruhig und antwortete zu Fragen zum Crash gelassen: «Zum Unfall sage ich vorerst nichts, ich habe die Strafe abgesessen».

34 Kommentare