«Needle Spiking»: «Wenn es regelmässig passiert, gehe ich nicht mehr in den Ausgang»

Publiziert

«Needle Spiking»«Wenn es regelmässig passiert, gehe ich nicht mehr in den Ausgang»

In letzter Zeit häufen sich die Schlagzeilen über Nadelattacken in französischen, britischen oder auch deutschen Clubs. Jetzt wurde auch ein Zürcher Opfer eines mysteriösen Nadelstichs an einer Party in Spanien. Die 20-Minuten-Community ist besorgt, dass es auch in der Schweiz vermehrt zu sogenannten Needle-Spiking-Vorfällen kommen könnte.
(Video: aca)

57 Kommentare