Publiziert

Moto3Wenn sich zwei streiten, fliegt der Dritte über den eigenen Töff

Im Moto3-Rennen auf dem überhitzten Sachsenring kam es zu einer spektakulären Szene: Zuerst touchierten sich die Hitzköpfe Deniz Öncü und Ryusei Yamanaka. Dadurch liess sich Scott Ogden überraschen: Der 18-jährige Brite verbremste sich und flog über seinen Lenker. In der Heckkamera von Öncü ist ausserdem zu sehen, wie Matteo Bertelle versucht, Ogden auszuweichen, um einen Crash zu vermeiden. So landet schliesslich auch der Italiener im Kiesbett, wo er sich mehrfach überschlägt. Verletzt hat sich bei dieser Aktion keiner der Fahrer.

1 Kommentar