Vom Winde verweht: Werbetafel haut Radprofi um – er kann deswegen das Rennen nicht bestreiten
Publiziert

Vom Winde verwehtWerbetafel haut Radprofi um – er kann deswegen das Rennen nicht bestreiten

Viel Pech für den luxemburgischen Radprofi Kevin Geniets. Der 25-Jährige wollte gerade zur 7. Etappe des Rad-Klassiker Paris-Nizza antreten, als er noch vor dem Start von einer vom Winde verwehten Werbetafel getroffen wurde. Geniets stürzte und erlitt eine Wadenverletzung. Deshalb konnte er danach nicht mehr zum Rennen antreten.

4 Kommentare