Touristen in Südchina: Wie sich Chinesen an Social-Distancing halten
Publiziert

Touristen in SüdchinaWie sich Chinesen an Social-Distancing halten

In Südchina müssen Touristen Ballonhüte bei der Besichtigung einer Sehenswürdigkeit tragen. Mit der Aktion sollen die Besucher dazu angehalten werden, auch nachdem Corona-Lockdown die Abstandsregeln einzuhalten.

3 Kommentare
Kommentarfunktion geschlossen

Sepp Trütsch

04.05.2020, 23:01

Die zwei Herren die nebeneinander laufen halten den Abstand garantiert ein. Die haben wohl zu wenige Ballone. Ach ja, genau, sie wollen Abfall minimieren. Deshalb nur ein Ballon... Den Chinesen hat wohl die Propaganda nicht nur die Selbstbestimmung genommen...

Pege

04.05.2020, 22:18

Wir haben ja wirklich noch nicht genug Abfall, da darf es gern noch etwas mehr sein....

Chinesen,

04.05.2020, 22:08

die haben doch nicht mehr alle Latten am Zaun! uf!