Publiziert

Urteil im Fall BottighofenZerstückelt und entsorgt - 15 Jahre Haft im Fall Bottighofen

Der brutale Mord in Bottighofen TG im Oktober 2020 schockiert. Weil die Mieterin F.J.* ihrer Vermieterin Geld schuldet, kommt es zum Streit. Die Vermieterin feuert daraufhin mehrfach auf F.J*. Anschliessend zerlegt die 55-Jährige die Leiche mit einer Gartensäge und «entsorgt» die Leichenteile in einem Container. Den abgeschnittenen Kopf vergräbt die Ukrainerin in einem Waldstück in Egnach TG.
(Video: Thomas Sennhauser)

1 Kommentar