Publiziert

90 Prozent der Kundschaft verloren Zürcher Sexgewerbe vor dem Aus

Das Sexgewerbe leidet stark unter den Covid-Schutzmassnahmen. In diesem Business verlangen Kunden höchste Diskretion, dies sei aber durch die Covid-19-Verordnung nicht mehr gewährleistet. Um ihr Business zu retten, versuchten in Winterthur mehrere Bordelle das Schutzkonzept zu umgehen und wurden verzeigt. Ein Bordell musste schliessen.

(Video: Tunya Koch, Thomas Sennhauser)

0 Kommentare