Kuriosität an Slowenien-Rundfahrt: Zwei Rad-Cracks machen Etappen-Sieg mit Schere-Stein-Papier aus
Publiziert

Kuriosität an Slowenien-RundfahrtZwei Rad-Cracks machen Etappen-Sieg mit Schere-Stein-Papier aus

«Sie haben es getan!», staunt der TV-Kommentator. Die beiden Ausreisser Rafal Majka (Pol) und der Lokalmatador Tadej Pogacar (Slo) müssen bei der vierten Etappe der Slowenien-Rundfahrt kurz vor dem Ziel den Gewinner unter sich ausmachen. Da wissen sich die UAE-Teamkollegen nicht anders zu helfen, als den Triumph mittels eines Schere-Stein-Papiers zu vergeben. Titelverteidiger Pogacar zeigt Stein, Majka wählt Papier – und nach einem freundschaftlichen Handschlag darf so Majka als Erster die Ziellinie passieren.

4 Kommentare