Europa-Duell

10. Oktober 2019 11:25; Akt: 10.10.2019 12:22 Print

«Ich will in die EU» – «Und ich den Rahmenvertrag»

Bald kommt es zum Showdown ums EU-Rahmenabkommen. Soll die Schweiz unterschreiben? Nicola Forster (GLP) und Fabian Molina (SP) kreuzen die Klingen.

Zum Thema
Fehler gesehen?

(daw)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Rüdisüli am 10.10.2019 12:29 Report Diesen Beitrag melden

    Antidemokrat Molina

    Fabian Molina kann mit seinen Genossen gerne jederzeit in die EU gehen, aber ohne die Schweiz!!!

    einklappen einklappen
  • Dolly am 10.10.2019 12:31 Report Diesen Beitrag melden

    Never ever

    Nein, Nein und nochmals Nein !Die Schweiz wird nicht in die EU gehen ! Wann begreifen die Damen und Herren in Bern das endlich...

    einklappen einklappen
  • U B am 10.10.2019 19:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Dann wandert doch aus...

    ... in die EU. Ich bin sicher es wird euch NIEMAND vermissen.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Miguel Marx am 10.10.2019 20:56 Report Diesen Beitrag melden

    Follow the money

    Es würde mich interessieren, ob die beiden von mitte Rechts gesponsert werden. Bei so einem Käse ist weder GLP noch SP wählbar. Gut gemacht ihr Clowns.

  • Spencer am 10.10.2019 20:53 Report Diesen Beitrag melden

    Schweizerische Bundeverfassung!

    Art 2: Die Schweizerische Eidgenossenschaft schützt die Freiheit und die Rechte des Volkes und wahrt die Unabhängigkeit und die Sicherheit des Landes. Art 121a: Die Schweiz steuert die Zuwanderung von Ausländerinnen und Ausländern eigenständig. Noch Fragen?

  • Heinz am 10.10.2019 20:53 Report Diesen Beitrag melden

    Sozialistischer Hochverrat !

    Und ich will, dass auf Landeshochverrat wieder die Todessstrafe eingeführt wird !

  • EMMM am 10.10.2019 20:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Falsches Signal

    So Vermittelt man die EU-Elite nur noch, dass die Schweiz erpressbar ist. Wo ist die klare Kante, wo man sagt dass Rahmenabkommen für immer in der Versenkung verschwinden kann, wenn sie der Schweizer schadet? Warum diese zwingende Obligatorium bei EU beizutreten, wenn dann der Exit aus der EU, eine grössere Hürde darstellt?

  • Eveline Hohler, Pratteln am 10.10.2019 20:46 Report Diesen Beitrag melden

    Knechtschaft

    Ist der Vertrag unterschrieben, bestimmt nur noch Brüssel was geht. Das heisst alle Abmachungen im Vertrag, wie Lohnschutz, Unionsbürgerschaft, Gesetze....... können von Brüssel (!!!!!!) JEDERZEIT ANGEPASST/ABGEÄNDERT werden! Ausserdem werden mit dem INSTA säntliche Bilateralen Verträge AUFGELÖST!!!!!