30. September 2008 23:15; Akt: 11.11.2008 17:45 Print

Link mit guten Anschlüssen

von Zoltán Nagy - Welcher Student, welche Studentin kennt das Problem nicht: Man soll Semester- und Abschlussarbeiten schrei­ben – aber wo?

Fehler gesehen?

Man möchte das am liebsten mit einem Auslandsaufenthalt kombinieren – aber wie? Man möchte den Einstieg in Forschungsgruppen finden – aber wann? Die kostenlosen Dienste von Sirop setzen ­genau hier an.

Sirop vermittelt Projekte ­aller Art (Bachelor-, Master-, Doktorarbeiten und mehr) hochschul- und disziplin­übergreifend – da ist für jeden was dabei, garantiert! Seit Sirop 2002 an der ETH eingeführt wurde, haben sich bereits mehrere Universi­täten dem Netzwerk angeschlossen, so dass du jetzt ganz einfach in einer anderen Stadt arbeiten, eine neue Kultur und interessante Menschen kennenlernen kannst. Und es sollen noch weitere Unis dazukommen.

Sirop bietet eine Win-win-Situation für alle: Forscher können schnell und einfach ihre Projekte online schalten und verwalten, während du nach deinem Wunschprojekt suchen und dich per Klick dafür bewerben kannst. Praktischerweise kannst du deine Suche auch abspeichern und wirst dann sofort benachrichtigt, wenn ein für dich interessantes Projekt online geschaltet wird.