The Doc

30. Juli 2019 11:36; Akt: 30.07.2019 11:36 Print

Hund gestreichelt – Bandwurm bekommen

Gelbe Augen, Übelkeit, Erbrechen – als Bayram (29) zum Arzt kommt, geht es ihm richtig schlecht. Die Gründe dafür liegen in der Vergangenheit.

Zwischen Infektion und tatsächlicher Erkrankung können Jahrzehnte vergehen. (Video: GIB)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Hundebandwurm (Echinococcus granulosus) – das klingt unschön, aber nicht weiter wild. Schliesslich lässt der Name des Parasiten darauf schliessen, dass vor allem bellende Vierbeiner davon befallen werden.

Umfrage
Wusstest du, wie einfach man sich mit einem Hundebandwurm infizieren kann?

Das ist zwar so, doch mitunter verirren sich die schlängelnden Schmarotzer auch in Schafe, Kamele, Schweine, Rinder – und den Menschen.

Echinokokkose will man nicht

Das Problem: Während der Bandwurm bei seinem eigentlichen Wirt im Darm lebt und aus diesem irgendwann wieder ausgeschieden wird, setzt er sich beim Mensch, einem sogenannten Fehlwirt, bevorzugt in der Leber fest. Er kann aber auch die Lunge und seltener das Gehirn befallen.

In allen drei Fällen kann ein Befall eine als Echinokokkose bezeichnete Erkrankung auslösen. Wie Betroffene das mitbekommen und was sie dann erwartet, erfährst du im obigen Video.

Mit welchen anderen gesundheitlichen Problemen Christian «The Doc» Gingert (siehe Box) und seine Kollegen sonst noch konfrontiert wurden, ist in den folgenden Clips zu sehen.

The Doc – Episode 1: Warzen am Penis – steckt ein Seitensprung dahinter?

The Doc – Episode 2: Kaum 21, doch das Herz ist bereits aus dem Takt

The Doc – Episode 3: Nicht jeder Knoten in der Brust bedeutet Krebs

The Doc - Episode 4: Wer auf Youtube-Trainer setzt, lebt gefährlich

The Doc - Episode 5: «Timo war krank vor Sorgen»

The Doc - Episode 6: «Sabrina klagte über ein Fremdkörpergefühl im Po»

(fee)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • ASSP am 30.07.2019 11:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Der Hund war Schuld... ?!?!

    Ja klar... der Hund ist Schuld... und das soll ich glauben und als Wahr annehmen? Es kann ja nicht von rohem ungewaschenen Gemüse kommen o.ä. CO2 Emmissionen von Haustiere, Krankheitserreger - alles Panikmacherei um von den echten aktuellen Probleme abzulenken...

  • Claudio am 30.07.2019 18:15 Report Diesen Beitrag melden

    Ui - Jetzt hab ich aber mächtig Angst

    Immer das gleiche Spiel - Minderheitsereignisse aufbauschen (oder erfinden auf Basis von Hypothesen) und dann allen anderen suggerieren, dass es mit ihnen auch so gehen KÖNNTE. Das nennt man suggestive Bewusstseinskontrolle - Mindcontrol. Na bin ich froh, dass ich morgens ohne Schutzbekleidung aus dem Haus darf. ;-)

  • Peter am 30.07.2019 13:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Das Leben ist halt gefährlich

    Und von Katzen bekommt man Toxoplasmose. Ebenfalls übel. Und was man von anderen Menschen bekommen kann... auch Echinococcus.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Claudio am 30.07.2019 18:15 Report Diesen Beitrag melden

    Ui - Jetzt hab ich aber mächtig Angst

    Immer das gleiche Spiel - Minderheitsereignisse aufbauschen (oder erfinden auf Basis von Hypothesen) und dann allen anderen suggerieren, dass es mit ihnen auch so gehen KÖNNTE. Das nennt man suggestive Bewusstseinskontrolle - Mindcontrol. Na bin ich froh, dass ich morgens ohne Schutzbekleidung aus dem Haus darf. ;-)

  • PeterU am 30.07.2019 16:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Parasiten

    Hundebandwurm, Herzwürmer, Lungenwürmer, Leismanjose und all die anderen schönen Dinge die man sich hier und auf Reisen einfangen kann. Da wird man noch depressiv und ich verstehe langsam die Leute die sich nicht mehr vors Haus trauen. Mir 28 habe ich mir die Amöbenruhr eingefangen. Eine Typische Mittelmeerkrankheit wie der Arzt sagte. 8 Wochen leiden, dann ins Spital und danach ein paar Jahre einen empfindlichen Magen. Und trotzdem bin ich Hundehalter und nichts bringt mich davon ab zu reisen. No risk no fun!

  • Patrick am 30.07.2019 13:45 Report Diesen Beitrag melden

    Hygiene

    Genau aus diesem Grund finde ich es egklig, wenn jemand mit Hund auf Besuch kommt. Und genau deshalb wasche ich mir jedesmal die Hände, wenn ich ein Tier streichle.

  • Peter am 30.07.2019 13:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Das Leben ist halt gefährlich

    Und von Katzen bekommt man Toxoplasmose. Ebenfalls übel. Und was man von anderen Menschen bekommen kann... auch Echinococcus.

  • H. Gmür am 30.07.2019 13:00 Report Diesen Beitrag melden

    das Leben ist gefährlich.......

    Im Wald dürfte man ja auch nichts mehr anfassen, es könnte ein Fuchsbandwurm daran hängen............