The Doc

02. Juli 2019 14:42; Akt: 02.07.2019 14:42 Print

«Timo war krank vor Sorgen»

Der Blinddarm war es nicht, denn die Beschwerden waren auch nach der OP noch da. Was also hat dann Timos Beschwerden ausgelöst?

Grosser Kummer setzt den Körper enorm unter Stress. (Video: gib)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Das ist mir auf den Magen geschlagen – diese Redewendung kommt nicht von ungefähr. Negative Erlebnisse können tatsächlich körperliche Folgen haben. Vor allem, wer Ärger und Trauer in sich hineinfrisst, dürfte bald Bauchschmerzen oder zumindest ein flaues Gefühl in der Magengegend haben. Kurz: Wenn die Seele leidet, leidet der Körper mit.

Umfrage
Haben Sie schon einmal körperlich gelitten, weil Sie sich gesorgt haben?

Wo und wie negative Emotionen im Körper auftreten, ist sehr typabhängig. Den einen plagen Kopfschmerzen, der Nächste hat Darmprobleme und ein Dritter womöglich Herzrasen. Und auch das Ausmass des Kummers spielt für die körperlichen Folgen eine Rolle, wie der Fall des elfjährigen Timo im obigen Video zeigt.

The Doc – Episode 1: Warzen am Penis – steckt ein Seitensprung dahinter?

The Doc – Episode 2: Kaum 21, doch das Herz ist bereits aus dem Takt

The Doc – Episode 3: Nicht jeder Knoten in der Brust bedeutet Krebs

The Doc - Episode 4: Wer auf Youtube-Trainer setzt, lebt gefährlich

(fee)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Andi am 02.07.2019 14:48 Report Diesen Beitrag melden

    Jap,

    Auch ein Herz kann wirklich "brechen".

  • Susi B am 02.07.2019 14:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Psychosomatik

    Endlich ein Arzt, der den Zusammenhang zwischen Seele und Körper respektiert!! Habe ständig Bauchweh vor Prüfungen und Stress. Man wollte mir eine Entzündung behandeln. Als ich den Zusammenhang verstand, versuchte ich meinen Umgang mit Spannungen zu verändern..klappt noch nicht so gut.

  • glücklich geschieden am 02.07.2019 16:56 Report Diesen Beitrag melden

    Zittern

    Ich bekam immer Zitter (wie Madame Merkel) wenn ich meine Schwiegermutter sah. Seit der Scheidung lebe ich wieder glücklich.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Romana57 am 03.07.2019 16:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schmerzen und Koliken in der Magengegend

    Ich litt als Kind und Jugentliche sehr darunter, dass ich wegen meiner Missbildung gehänselt heute sagt man Mobbing wurde. Meine Magenkrämpfe nahm niemand ernst! Schmerzen wenn ich lange nichts gegessen hatte und dann beim essen. Es war ein Zwölfingerdarmgeschwühr. Bei meiner 2. Operation um die Missbildung zu korrigieren brach das Geschwühr auf und es gab ein Magendurchbruch da ich schon im Spital war überlebte ich! Also nehmt Schmerzen in der Magengegend sehr ernst!

  • Matthias am 03.07.2019 10:05 Report Diesen Beitrag melden

    Tja...

    da schneidet man mal so den Blinddarm raus (mit Einwilligung des ahnungslosen Patienten natürlich) und die Beschwerden sind immer noch da. Das ist wiedermal ein klarer Beweis, dass die sog. Schulmedizin keinen blassen Schimmer hat von irgendwelchen Ursachen von Beschwerden und beseitigt/behandelt Symptome (Wirkungen) auf Basis von Hypothesen. Ausser in der Notfallmedizin, da vollbringt sie wahre Wunder!

  • glücklich geschieden am 02.07.2019 16:56 Report Diesen Beitrag melden

    Zittern

    Ich bekam immer Zitter (wie Madame Merkel) wenn ich meine Schwiegermutter sah. Seit der Scheidung lebe ich wieder glücklich.

  • Arnold Wehner am 02.07.2019 15:07 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    schon lange bekannt

    Das ist schon seit 1981 bekannt! In einem anderen Artikel wurde Dr. Hamer wegen dem verstorbenen italienischen Mädchen in die Pfanne gehauen und seine "abstruse" Theorie, wonach ein Schock Kranheiten auslöst, gleich mit. Aber hier soll es dann doch stimmen? Entscheidet euch mal!

  • Susi B am 02.07.2019 14:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Psychosomatik

    Endlich ein Arzt, der den Zusammenhang zwischen Seele und Körper respektiert!! Habe ständig Bauchweh vor Prüfungen und Stress. Man wollte mir eine Entzündung behandeln. Als ich den Zusammenhang verstand, versuchte ich meinen Umgang mit Spannungen zu verändern..klappt noch nicht so gut.