Giftige Kosmetika

30. Juni 2011 13:22; Akt: 30.06.2011 14:35 Print

Gefährliche Mitbringsel aus den Ferien

In den Urlaubsdestinationen werden sie auf Basaren angeboten: Plagiat-Parfüms und gefälschte Designer-Kosmetika. Doch Vorsicht: Das vermeintliche Schnäppchen kann der Gesundheit schaden.

Bildstrecke im Grossformat »

Sonnen-Cremes, Parfüms, Uhren, Medikamente: Es gibt kaum noch Markenartikel, die nicht gefälscht werden.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ein Duftwässerchen von Dior, ein Lippenstift von Chanel und das zu unschlagbaren Preisen: Wer bei Plagiaten auf Märkten während der Ferien zugreift, unterstützt nicht nur eine kriminelle Industrie. Er muss auch damit rechnen, dass die Imitationen bei der Rückkehr in die Schweiz beschlagnahmt werden.

Letzteres dürften sich einige Urlauber wünschen, die nach dem Auftragen von illegal produzierten Parfüms, Sonnen-Lotionen oder sonstiger Kosmetika allergische oder andere unerwünschte Hautreaktionen erleiden. Denn gerade bei Sonnenschutz-Cremes hält der Produktname bei Plagiaten nicht, was das Original in punkto Qualität verspricht. So enthalten etwa viele Sonnenschutz-Mittel keinen Lichtschutz, wie die deutsche Nachrichtenagentur dpa berichtet. Zudem werden in verschiedensten Nachahmer-Artikeln immer wieder Duft- oder Konservierungsstoffe gefunden, die in Europa nicht zugelassen sind.

Einen Einkauf, den man sich also getrost sparen kann. Wer auf Nummer sicher gehen will, keinen Billigabklatsch eines Luxusbrands ergattert zu haben, dem rät der deutsche VKE-Kosmetikverband, ausschliesslich im ausgewiesenen Fachhandel zu shoppen.

(rre)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Nico am 01.07.2011 10:22 Report Diesen Beitrag melden

    Ach so ?

    Alles nur Angstmacherei! Damit man alles in der Schweiz kauft! Viellllllllllllll zu teuer!

    einklappen einklappen
  • Content Mafiosi am 01.07.2011 13:23 Report Diesen Beitrag melden

    Kopieren ist ganz normal

    Hört auf meien Buchstaben zu benutzen, die habe ich erfunden!!! Eure Texte sind alles nur Plagiate... Achja die Sachen werden meist von den gleichen Produzenten hergestellt, welche auch die "Orginale" Produzieren.

  • Peter am 03.07.2011 23:24 Report Diesen Beitrag melden

    Original vom Billigsthersteller

    Die Originale werden am billigsten Ort zur Fertigung in Auftrag gegeben, bezogen und anschliessend überteuert verkauft. Was soll daran "Original" sein ? Das Produkt wird sowieso fast nie innerhalb der Firma der Verkaufsmarke produziert. Die Ideen der Markenhersteller gehen ja bereits soweit, dass man günstiger in Ausland eingekaufte "Originale" zuhause nicht verwenden kann (z.B. DVD's). In Wirklichkeit geht es doch nur darum, überzogene Preise zu verteidigen.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Peter am 03.07.2011 23:24 Report Diesen Beitrag melden

    Original vom Billigsthersteller

    Die Originale werden am billigsten Ort zur Fertigung in Auftrag gegeben, bezogen und anschliessend überteuert verkauft. Was soll daran "Original" sein ? Das Produkt wird sowieso fast nie innerhalb der Firma der Verkaufsmarke produziert. Die Ideen der Markenhersteller gehen ja bereits soweit, dass man günstiger in Ausland eingekaufte "Originale" zuhause nicht verwenden kann (z.B. DVD's). In Wirklichkeit geht es doch nur darum, überzogene Preise zu verteidigen.

  • Content Mafiosi am 01.07.2011 13:23 Report Diesen Beitrag melden

    Kopieren ist ganz normal

    Hört auf meien Buchstaben zu benutzen, die habe ich erfunden!!! Eure Texte sind alles nur Plagiate... Achja die Sachen werden meist von den gleichen Produzenten hergestellt, welche auch die "Orginale" Produzieren.

  • Nico am 01.07.2011 10:22 Report Diesen Beitrag melden

    Ach so ?

    Alles nur Angstmacherei! Damit man alles in der Schweiz kauft! Viellllllllllllll zu teuer!

    • Mensch am 01.07.2011 13:28 Report Diesen Beitrag melden

      Deine DNA ist ein Plagiat

      Das schlimmste finde ich das diese Produkte einfach vernichtet werden anstatt sie an Bedürftige zu verteilen.(3. Welt etc.) Wir leben wirklich in einer sehr kranken Welt

    • elisabeth Ulrich am 01.07.2011 16:39 Report Diesen Beitrag melden

      keine Angstmacherei

      Dies ist keine Angstmacherei, die Plagiate haben nichts mit den Originalartikeln zu tun und sind sehr oft von schlechter Qulität! Man spricht ja nicht von den Originalartikeln, die man im Ausland oft billiger kaufen kann.

    einklappen einklappen
  • Peschä am 30.06.2011 15:27 Report Diesen Beitrag melden

    Von zuhause mitnehmen

    Ich kaufe die Sonnencreme immer zuhause vor den Ferien ein.

    • Andy M. am 01.07.2011 03:26 Report Diesen Beitrag melden

      Hände weg von ilegalen Produkte!

      In asiatischen Ländern ist es sehr verbreitet alles moegliche zu kopieren um damit das grosse Geld zu machen mit der breiten Bevoelkerung sowie mit den Touristen. Daher aufgepasst was in den Ferienorte angepriesen wird, oft ilegale Produkte, die ihr Geld gar nicht wert sind. Oft sind diese Produkte noch unter sehr schlechten Arbeitsbedingungen hergestellt worden wie (Kinderarbeit, Ausbeutungen, tiefst Loehne etc.). Dies sollte sich jeder merken, den ansonsten wird dieser dubiose Zweig niemals aufgeben. Kauft faire, gute Produkte die auch unter entsprechender Arbeitsbedingen hergestellt wurden.

    • Andreas Bach am 07.07.2011 15:04 Report Diesen Beitrag melden

      @Andy M.

      Klingt wie das Produktionsverfahren von Apple.

    einklappen einklappen