Adventskalender & Co.

01. Dezember 2019 11:13; Akt: 01.12.2019 11:13 Print

Dinge, die Hobbygärtnern über den Winter helfen

Der Winter von Hobbygärtnern ist geprägt von der Vorfreude auf die nächste Gartensaison. Und die lässt sich noch steigern.

Bildstrecke im Grossformat »
Trostlos – das ist der Winter aus Sicht von Hobbygärtnern. Denn statt in blühender Pracht erscheinen Balkon ... ... und Garten eher farblos. Reizvoll ist das nicht wirklich. Da bleibt überzeugten Gärtnern nicht viel anderes übrig, als Garten oder Balkon für die nächste Saison vorzubereiten. (Im Bild: noch nicht fertiges Hochbeet) Ist auch das erledigt, gilt wohl für die meisten: Abwarten und Tee trinken, was auch kein angemessener Ersatz ... ... für das Werkeln mit frischen Pflanzen ist. Wer sich selbst oder seinen traurigen Pflanzenfreunden etwas Gutes tun möchte, kann sich oder ihnen mit verschiedenen Dingen die Wartezeit bis zum Ansäen im nächsten Frühling versüssen. Etwa mit Zimmerpflanzen, die bei richtiger Pflege auch die trockene Heizungsluft im Winter überstehen. Für Menschen, denen eher nach Nutzpflanzen ist, stellen sogenannte können Salate wie Rucola, Kräuter, essbare Blumen und sogar Pak Choi gezüchtet werden. Alles, was man für eine erfolgreiche Zucht tun muss, ist, die entsprechenden Pflanzenkapseln in die dafür vorgesehenen Öffnungen zu stecken und – wie beim Anbau an der frischen Luft – abzuwarten. Belichtung und Bewässerung laufen automatisch ab. Das System beruht auf der Hydroponik-Technologie. Das heisst: Es braucht noch nicht einmal Erde, die Pflanzen wurzeln im Wasser. Weiterer Clou des Systems: Wenn die Pflanzen wachsen, wächst das Gerät mit. Die integrierten Lampen sind höhenverstellbar. Das 2015 mit dem Red Dot Design Award ausgezeichnete Gerät gibt es in zwei Grössen – für drei oder sechs Pflanzen. Über den Wachstumsfortschritt informiert die dazugehörige App. Sie lässt den Smart-Gardener auch wissen, wann der Wassertank aufgefüllt werden muss. Ganz ähnlich funktionieren auch die Indoor-Gärten von , die ebenfalls in zwei Grössen daherkommen. Je nach Modell können hier entweder drei oder neun Pflanzenkapseln eingesetzt werden. (Bild: das kleine Modell) Wie alle smarten Indoor-Gärten müssen auch die Modelle von Click and Grow an den Strom angeschlossen werden. Jedoch muss man keine hohe Stromrechnung befürchten: Die LED-Lämpli, die dafür sorgen, dass die Pflanzen auch in dunklen Räumen gedeihen, verbrauchen nicht viel. So praktisch die Beleuchtung ist: Sie kann auch stören. Deshalb sollte man sich gut überlegen, wo man die Gärten für Innen aufstellt. Denn ist die Position falsch gewählt, kann das gleissende Licht beim Fernsehschauen oder Einschlafen stören. Ohne Technik kommen dagegen die von Magic Garden Seeds daher. Je nach Variante enthalten sie Samen von raren Gemüse-, Kräuter- und Blumensorten oder solche für bunte Wildblumen, Stauden und Sommerblumen. Beide können – Türchen für Türchen – die Vorfreude auf die nächste Gartensaison wecken. Nicht nur die verschiedenen Samen haben das Potenzial, Gärtnerherzen höherschlagen zu lassen: Der Kalender selbst kommt rundherum nachhaltig daher: Verpackung und Tütchen sind aus Papier, die Schnur aus Hanffasern, und Bienenwachs kann später als Kerzendocht weiterverwendet werden. Und auch die Holzklammern lassen sich easy weiternutzen. Ebenfalls zum Vorfreude-Steigern geeignet ist der . Die Würfel enthalten Tipps für den Anbau und Pflegetipps. Neben der winterlichen Grafik ist auf der Rückseite der Würfel noch ein Sommerbild zu finden. So lässt sich die Vorfreude auf den nächsten Frühling auch visuell steigern.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Für all diejenigen, die in den warmen Monaten ihren Balkon oder Garten bestellen und im Sommer und Herbst die Ernte einfahren, ist der Winter eine trostlose Zeit. Ihr grüner Daumen droht zu verkümmern.

Umfrage
Gärtnerst du?

Was bleibt, ist, sich der Vorfreude hinzugeben und sie zu befeuern. Ein paar Ideen gibt es in der Bildstrecke.

(fee)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Mona aus Zug am 01.12.2019 17:45 Report Diesen Beitrag melden

    Radikale Lösung

    Wir haben schon versucht trop. Gewürzpflanzen in der Wohnung zu halten. Leider funktioniert das nicht. Daher bleibt nur noch die radikale Lösung: Aufessen.

    einklappen einklappen
  • mc/bird am 01.12.2019 21:23 Report Diesen Beitrag melden

    Gärtnern auch im Winter

    Liebe Hobbygärtner es gibt über 70 Gemüsearten die bis - 13 Grad vertragen, sind also frosthart... und können auf dem Balkon überleben. Winterpause? Aber sicher nicht. Liebe Grüsse ein Gartenfreund

  • Grolux am 01.12.2019 11:44 Report Diesen Beitrag melden

    Weniger ist mehr

    Starke UV-Indoor Lampen, Biodünger und die richtige Hanfsamen Sorte!

Die neusten Leser-Kommentare

  • Horber Sepp am 02.12.2019 18:48 Report Diesen Beitrag melden

    Der wichtigste Parameter beim Optimieren

    des winterlichen Gartens ist und bleibt Antikatz. Tägliche Aufarbeitung mit ca. 400 ml bleibt anstrengend, der kommende Frühling hingegen lässt Wunder spriessen.

  • mc/bird am 01.12.2019 21:23 Report Diesen Beitrag melden

    Gärtnern auch im Winter

    Liebe Hobbygärtner es gibt über 70 Gemüsearten die bis - 13 Grad vertragen, sind also frosthart... und können auf dem Balkon überleben. Winterpause? Aber sicher nicht. Liebe Grüsse ein Gartenfreund

  • Fred am 01.12.2019 20:34 Report Diesen Beitrag melden

    Pflanzenwand

    Kauft Euch eine Pflanzenwand. Dann könnt Ihr immer Gärtnern. Da gibts auc Produkte made in Switzerland. Habe da was gefunden, das Vivit heisst.

  • Mona aus Zug am 01.12.2019 17:45 Report Diesen Beitrag melden

    Radikale Lösung

    Wir haben schon versucht trop. Gewürzpflanzen in der Wohnung zu halten. Leider funktioniert das nicht. Daher bleibt nur noch die radikale Lösung: Aufessen.

    • Steven und die stillen Fans am 02.12.2019 12:17 Report Diesen Beitrag melden

      Inhouselösung

      Eure Fans vermuten, dass aufgrund ihrer tropischen Wurzeln, dies wohl eine Idee von Livi war.

    einklappen einklappen
  • Grolux am 01.12.2019 11:44 Report Diesen Beitrag melden

    Weniger ist mehr

    Starke UV-Indoor Lampen, Biodünger und die richtige Hanfsamen Sorte!