Studie

17. Mai 2012 21:25; Akt: 18.05.2012 10:12 Print

Kaffee ist gesund – aber die Trinker sinds oft nicht

Kaffee wirkt laut einer US-Studie positiv auf die Gesundheit. Problematisch sind andere Laster der Kaffeetrinker.

storybild

Kaffeetrinker, die sonst keine Laster haben, leben gesünder. (Bild: AFP/colourbox.com)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Neal Freedman von den National Institutes of Health der USA und seine Kollegen werteten Informationen von rund 229 000 Männern und 173 000 Frauen aus, die seit Mitte der neunziger Jahre an einer grossen Studie teilgenommen hatten. Zu Studienbeginn waren die Teilnehmer zwischen 50 und 71 Jahre alt.

Bis zum Jahr 2008 starben 52 515 Teilnehmer, wie Spiegel.de berichtet. Das Forscherteam berechnete, dass die Kaffeetrinker früher starben als Liebhaber anderer Getränke. Allerdings entpuppten sich Kaffeetrinker auch häufiger als Sportmuffel und als regelmässigere Alkoholkonsumenten – zusätzlich verschmähten sie eher Obst und Gemüse und assen häufiger rotes Fleisch. Und vor allem: Kaffeetrinker erwiesen sich laut der Studie oft auch als Raucher.

Frühere Studien bestätigt

Um herauszufinden, ob das Kaffeetrinken nur eine weitere schädliche Angewohnheit darstellt oder eher positiv wirkt, rechneten die Forscher die genannten und weitere bekannte Faktoren heraus. So kamen sie zum Schluss, dass Kaffee eher nützt als schadet. «Im Vergleich zu Männern, die keinen Kaffee konsumierten, hatten Männer, die sechs oder mehr Tassen am Tag tranken, ein zehn Prozent geringeres Risiko, während des Studienzeitraums zu sterben», so die Forscher. Bei Frauen sank das Risiko gar um 15 Prozent. Ein Ergebnis, das ähnliche, frühere Studien bestätigt.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • M. Schärer am 18.05.2012 08:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gesund oder nicht...

    Es ist doch immer wieder das gleiche. Je nach Interessensgruppe kommt eine Studie zu dem Ergebniss das sie braucht! Ich trinke gerne Kaffee, rauche nicht und mache selten "sport". Laut meinem Arzt geht es mir gut und ich fühle mich wohl, auch wenn ich gerne mal ein Stück gutes, "rohes" Fleisch esse.

  • Jack The Fikker am 18.05.2012 00:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Alles quatsch

    Jaja! Immer alles schön reden. Fakt ist: alkohol, kaffee, fleisch, nikotin und süssigkeiten sind schädlich - wir reden uns aber ein, dass etwas kafee, und etwas alkohol gut sei - totaler quatsch! Wasser, tee, fisch gemüsse und obst ist das einzig ware! Und hin und dann etwas sex :)

  • Erika am 19.05.2012 06:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Geniessen

    Man kann ja auch einfach auf seinen Körper hören! Der sagt uns genau was wir brauchen und was nicht! Alles was wir geniessen, kann uns nicht Schaden im Gegenteil! Und ich meine wirklich geniessen und nicht übertreiben. Wenn sie auf etwas wirklich Lust haben, braucht ihr Körper das auch. Also geniessen wir unseren Kaffee!

Die neusten Leser-Kommentare

  • Erika am 19.05.2012 06:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Geniessen

    Man kann ja auch einfach auf seinen Körper hören! Der sagt uns genau was wir brauchen und was nicht! Alles was wir geniessen, kann uns nicht Schaden im Gegenteil! Und ich meine wirklich geniessen und nicht übertreiben. Wenn sie auf etwas wirklich Lust haben, braucht ihr Körper das auch. Also geniessen wir unseren Kaffee!

  • S.w. am 18.05.2012 20:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    You dont say

    Alles ist gesund mit Mass! Sogar Gift schadet nicht wenn man eine geringe Menge nimmt so das man nichts spürt.

  • M. Schärer am 18.05.2012 08:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gesund oder nicht...

    Es ist doch immer wieder das gleiche. Je nach Interessensgruppe kommt eine Studie zu dem Ergebniss das sie braucht! Ich trinke gerne Kaffee, rauche nicht und mache selten "sport". Laut meinem Arzt geht es mir gut und ich fühle mich wohl, auch wenn ich gerne mal ein Stück gutes, "rohes" Fleisch esse.

  • marc am 18.05.2012 07:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    An der Studie rumschrauben bis es "stimmt"

    Wenn man bei mir alle schädlichen Gewohnheiten und Ernährungssünden heraustechnet, dann gehe ich noch mit über 100 ins Kaffee kränzchen. Im Ernst, so macht man doch keine Studien. Wenn schon, dann eine Gruppe mit eher schlechten und eine mit besseren Ernährungs-/Lebensgewohn mit gleichem Kaffeekonsum.

  • Jack The Fikker am 18.05.2012 00:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Alles quatsch

    Jaja! Immer alles schön reden. Fakt ist: alkohol, kaffee, fleisch, nikotin und süssigkeiten sind schädlich - wir reden uns aber ein, dass etwas kafee, und etwas alkohol gut sei - totaler quatsch! Wasser, tee, fisch gemüsse und obst ist das einzig ware! Und hin und dann etwas sex :)