Finger weg von Carbs

25. August 2016 09:42; Akt: 25.08.2016 15:59 Print

Männer, die Früchte essen, riechen besser

Wer miteinander leben will, sollte sich riechen können. Und das nicht nur im übertragenen Sinn. Wie sich das anstellen lässt, zeigt eine neue Studie.

Bildstrecke im Grossformat »
Warum finden wir manche Menschen aufregend und interessant, während uns andere kaltlassen? So viel vorweg: Auf der Suche nach Mr. oder Mrs. Right lässt sich der Mensch von seinen Urinstinkten leiten. Eine wichtige Rolle spielt dabei der Geruchssinn. Er verrät uns beispielsweise unterbewusst, ob der Genpool des Gegenübers zu dem eigenen passt oder ob der Partner glücklich ist. Männern gibt er zudem Aufschluss darüber, ob sich eine Frau in der fruchtbaren Phase ihres Zyklus befindet. Frauen dagegen verrät sie laut einer , wie sich der Mann ernährt: So bewertet das weibliche Geschlecht jene Männer als attraktiv, die viele Früchte und Gemüse sowie überschaubare Mengen an Fleisch, Fett, Eiern und Tofu essen. Kohlenhydrate-Fans schlossen dagegen weniger gut ab. Doch das sind nicht die einzigen unterbewussten Kriterien, nach denen wir bei der Partnerwahl vorgehen, wie die folgenden Bilder zeigen. Ob wir eher auf ältere oder jüngere Gesichter stehen, . So zeigen sich diejenigen, deren Eltern wie Gianna Nannini bei ihrer Geburt älter als 30 waren, «weniger beeindruckt von jugendlichem Aussehen». Sie favorisieren ältere Semester. Wie wichtig der Vater für Töchter ist, zeigt auch eine Studie von Forschern der Uni Chicago. Dabei kam heraus, dass Frauen den Geruch von Männern am liebsten haben, die. Auch das Aussehen der Eltern ist nicht ganz unwesentlich. bevorzugt der Mensch oft Partner, die die gleiche Haar- und Augenfarbe wie sein gegengeschlechtliches Elternteil haben. Den Beweis dafür lieferte gerade Lady Gaga. Ihrem Verlobten ... ... kann man durchaus eine gewisse Ähnlichkeit mit ihrem Vater Joseph Germanotta nachsagen. Relevant sind auch die, weil sie Hinweise auf die Fruchtbarkeit liefern. So bevorzugen Frauen Männer mit breitem Kinn und buschigen Brauen (viel Testosteron), Männer hingegen ein kleines Kinn und schmale Brauen (viel Östrogen). Frauen finden behaarte Gesichter übrigens besser als glattrasierte. Am liebsten haben sie einen 3-Tage-Bart, . Dafür werden Männer mit Vollbart für bessere Väter gehalten, die Kinder beschützen und versorgen können. Seit Jahrhunderten finden Männer Frauen mit begehrenswert. Dies könnte evolutionstechnisch bedingt sein, da das Taille-Hüft-Verhältnis als Indikator für die Fruchtbarkeit dienen kann. Im optimalen Fall liegt die bei 1:0,7, wie etwa bei Jennifer Lopez. Sind Männer hungrig, bevorzugen sie, wie britische Forscher herausgefunden haben. Sie vermuten, dass das höhere Gewicht der Frauen unterbewusst einen Zugang zu Ressourcen wie Nahrung verspricht. Auch Kleider können den Unterschied machen. So finden Männer Frauen als in blauer. Die Begründung stammt aus dem Tierreich. So zeigen beispielsweise Affendamen ihre Erregung durch eine Rotfärbung ihrer Geschlechtsteile. Die Farbe Rot macht auch Männer begehrenswerter. finden Frauen rot gekleidete Männer nicht nur attraktiver, sondern vermuten bei ihnen auch mehr Macht und einen höheren Sozialstatus. Um herauszufinden, ob eine Frau auf ihn steht, sollten Männer ihr gut zuhören. Denn, was auf einen höheren Östrogenspiegel hinweist. Laut dem Evolutionsbiologen David Buss bevorzugen Männer weltweit Frauen, die sind als sie selbst - wohl ein Erbe aus der Urzeit, als Männer mit 30 ihre grössten Jagderfolge feierten, während die Fruchtbarkeit der Frau ab Mitte 20 sank. Der weibliche Menstruationszyklus hat einen Einfluss darauf, wen eine Frau attraktiv findet. An ihren fruchtbaren Tagen - in der Zeit um den Eisprung herum - zieht sie femininen Typen eindeutig vor. Das ist jedoch anders, wenn sie die Pille nimmt. Dann bevorzugt sie generell eher mit runderem Gesicht und weniger markanten Wangenknochen. Auch . So konnte Nicolas Guéguen von der französischen Université de Bretagne-Sud vor kurzem zeigen, dass der Gang fruchtbarer Frauen langsamer ist und von Männern als sexier bewertet wird. Fruchtbare Frauen sind zudem als sonst. Das könnte laut Forschern an ihrem intensivierten Interesse an Männern mit guten Genen liegen. Schliesslich wollen sie nur das Beste für ihr Kind.

Zum Thema
Fehler gesehen?

«Wasche dich nicht, ich komme» – das soll Napoleon seiner geliebten Joséphine geschrieben haben, kurz bevor er von seinem Ägyptenfeldzug zurückkehrte. Offenbar wollte er nichts lieber riechen als den ungetrübten Körpergeruch seiner Frau.

Umfrage
Liebe Männer, Hand aufs Herz: Wie ernähren Sie sich?
20 %
39 %
34 %
7 %
Insgesamt 1518 Teilnehmer

Tatsächlich geht es in der Liebe häufig der Nase nach. Schliesslich verrät sie uns unterbewusst, ob der Genpool des Gegenübers zu dem eigenen passt oder ob dieser glücklich ist. Männern gibt sie ausserdem Aufschluss darüber, ob sich eine Frau in der fruchtbaren Phase ihres Zyklus befindet. Napoleon hatte also ganz recht.

Nase weiss, wer attraktiv ist

Forscher um Andrea Zuniga von der Macquarie University in Sydney haben jetzt erneut das Leistungsvermögen des menschlichen Geruchssinns unter Beweis gestellt. In ihrer im Fachjournal «Evolution and Human Behavior» vorgestellten Studie haben sie untersucht, welchen Einfluss sogenannte Carotinoide (siehe Box) auf den Körpergeruch von Männern haben.

Dafür liessen sie eine Reihe von Frauen an Schweissproben von Männern schnuppern, die zuvor detailliert notiert hatten, was sie zu sich genommen hatten. Die Schnüfflerinnen mussten die Duftnoten dann bewerten.

Ergebnis: Die Männer, die viele Früchte und Gemüse gegessen hatten sowie überschaubare Mengen an Fleisch, Fett, Eiern und Tofu, rochen laut Aussage der Probandinnen deutlich besser als jene, die viele Kohlenhydrate zu sich genommen hatten. Den Low-Carb-Essern attestierten die Testerinnen einen blumigen und fruchtigen Duft. Sie fanden die Männer ungesehen attraktiver. Den Geruch der Kohlenhydrate-Liebhaber hingegen beschrieben sie als weniger angenehm.

(fee)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • sangas am 25.08.2016 10:04 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Finger weg von Carbs und mehr Früchte essen?!

    Was soll denn das wieder heissen? Die meisten Früchte beinhalten einen Grossteil an Fuctose... Sind das keine Kohlenhydrate?

  • Brumm am 25.08.2016 09:48 Report Diesen Beitrag melden

    Es ist so

    Für jeden Topf gibt's ein Deckel. Bin ich jetzt Forscher?

    einklappen einklappen
  • Nicht Schwarz-Weiss am 25.08.2016 09:52 Report Diesen Beitrag melden

    Das eine schliesst das andere nicht aus

    Ich esse, was mir schmeckt. In der Regel ist das gesund (es gehören alle Lebensmittelgruppen dazu), das eine oder andere Zückerli ist auch dabei und dafür muss man sich nicht schämen. Die richtigen Fette sind zudem lebensnotwendig und wenn man weiss, wie mit ihnen gekocht werden muss, können ausgesprochen feine und gleichzeitig gesunde Gerichte damit gezaubert werden.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Dave McWide am 26.08.2016 15:24 Report Diesen Beitrag melden

    Jagderfolg

    mit 30 hatte man als man die besten Jagderfolge? in welchem Buch habt ihr den das ausgegraben?

  • Innerschwyz am 26.08.2016 10:52 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Bus

    Mir ist egal, was jemand verzehrt. Aber im bus und beim s..... MUSS es einfach gut riechen!

  • hobo am 25.08.2016 22:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Grasgeruch

    Wenn ich stark Schwitze und den ganzen Tag nicht duschen konnte rieche ich am Abend nach Cannabis. Ich rauche seit 5 Jahren nicht mehr.

  • michi am 25.08.2016 21:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    carps

    der anteil in gemüsen und früchten ist im gegensatz zu den anteilen in den (hier wohl gemeinten sehr kohlenhydratreichen) stärkebeilagen wie reis, nedeln oder kartoffeln sehr gering

    • @michi am 25.08.2016 23:05 Report Diesen Beitrag melden

      Carps

      carps und nedeln - sind das neue Lebensmittel, die ich noch nicht kenne?:-)

    einklappen einklappen
  • Waterpolo1s am 25.08.2016 15:07 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Trotzdem ...

    Und trotz Früchte essen der Männer ... riechen/duften Frauen besser. :-))