Monatelang im Spital

14. März 2018 21:31; Akt: 15.03.2018 09:14 Print

Paar isst Bohnen und schwebt in Lebensgefahr

Schwindel, Augenflimmern, Lähmungserscheinungen: Mit diesen Symptomen landet ein deutsches Paar im Spital. Auslöser war ihr Abendessen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Symptome kommen plötzlich: Auf den ersten Schwindel folgen Sprachstörungen, dann fällt der Deutschen auf einmal das Sprechen schwer. Als sie dann ihre Augen nicht mehr öffnen kann und die Atemmuskulatur schwächelt, ist klar: Die 47-Jährige muss ins Spital – sofort, denn irgendwas stimmt nicht mit ihr.

Umfrage
Mussten Sie schon mal wegen eines schlechten Essens ins Spital?

Der Patientin geht es schon bald so schlecht, dass sie künstlich beatmet werden muss. Was ihre Probleme ausgelöst hat, ist zunächst unklar. Als am Tag darauf ihr Mann mit ganz ähnlichen Symptomen ins Universitätsklinikum in Halle an der Saale (D) eingeliefert wird, wird deutlich: Die Ursache ist gröberer Natur und sie schnell auszumachen entsprechend wichtig.

Eingemachte Bohnen

Trotzdem dauert es einige Zeit, bis die behandelnden Ärzte das Rätsel lösen, wie es im «Journal of Medical Case Reports» heisst.

Erst als der Sohn des Paares erwähnt, dass seine Eltern kurz zuvor selbst eingelegte grüne Bohnen unbekannten Alters gegessen haben, kommen die Mediziner auf die richtige Spur. Das Paar hat sich eine lebensgefährliche Vergiftung zugezogen, die von Botulinumtoxin verursacht wurde.

Glück im Unglück

Das Nervengift wird vom Bakterium Clostridium botulinum produziert. Meist wird die Vergiftung durch verdorbenes Fleisch, Fisch oder nicht fachgerecht eingekochtes Gemüse hervorgerufen. Botulinumtoxin ist schon in geringen Dosen tödlich. Nur ein Nanogramm pro Kilogramm Körpergewicht kann einen Menschen umbringen.

Die Patienten hatten Glück im Unglück: Obwohl sie lange auf der Intensivstation lagen und um ihr Leben kämpften – der Mann war acht, die Frau elf Monate im Spital –, sind sie heute beide wieder wohlauf, wenn auch noch geschwächt.

(fee)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • BRUMMLI am 14.03.2018 21:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gefährliche Unwissenheit

    selber Gemüse einmachen ist super, aber die Sache mit dem Sterilisieren muss man schon ernst nehmen und richtig machen. Die Oma weiss wies geht, meistens ;)

    einklappen einklappen
  • Carlos am 14.03.2018 21:50 Report Diesen Beitrag melden

    Dörex

    Daher, Bohnen besser auf den Dörex

    einklappen einklappen
  • Su Sanna am 14.03.2018 22:01 Report Diesen Beitrag melden

    Es reut mi - lohnt sich nicht!

    Ganz einfach, Finger weg von Dingen die man nicht einschätzen kann und wegwerfen. Hauptgrund "es reut mi ebe!" lohnt sich nicht. Letztes Jahr ist einer gestorben weil er selbstangebaute Zuchhini ass die eigentlich total bitter waren - es hatte ihn gereut ...

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Gsunde-Shipi am 16.03.2018 09:25 Report Diesen Beitrag melden

    Ich esse auch "Turshija"

    Wir bereiten jährlich Turshija zu. Noch nie etwas passiert. Liegt vermutlich am Salzgehalt.

  • Baselbieter am 15.03.2018 22:26 Report Diesen Beitrag melden

    Eingemachtes auf Holländisch

    Ja wegen dem Eingemachten, Ich esse nur noch Holländisch! "van der Büchse"

    • Gogo am 17.03.2018 09:39 Report Diesen Beitrag melden

      Botulismus

      Büchsen sind ja wohl auch eingemacht... Botulismusfälle sind bei Büchsen auch möglich

    einklappen einklappen
  • Dr. Bio am 15.03.2018 20:07 Report Diesen Beitrag melden

    Botulinum Toxin

    Zuviel Botox tut halt nicht gut, trozdem spritzen's sich jährlich tausende unter die Haut

  • Bade Salz am 15.03.2018 15:44 Report Diesen Beitrag melden

    Giftbohnen?

    Vielleicht kann man die aber auch trocknen und dann rauchen? Das haut vielleicht ordentlich rein? Hat das jemand schon mal probiert?

    • Puderzucker am 15.03.2018 16:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Bade Salz

      grins

    • Genialdilletant am 15.03.2018 23:57 Report Diesen Beitrag melden

      @Bade Salz

      Getrockneter Woodmaster ist cooler!

    einklappen einklappen
  • perry am 15.03.2018 15:10 Report Diesen Beitrag melden

    Merci

    Das wusste ich nicht. Danke für den Beitrag.